Startseite Übersicht Kundenbereich Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Startseite Datenscutz Impressum
 DryTile revolutioniert
die schnelle Verlegung
keramischer Bodenbeläge
    zurück blättern  
   
 Zeit ist eine sehr wertvolle Ressource – generell im Leben und auch im Bauwesen. Daher gibt es regelmäßig Überlegungen, wie man die überragenden Eigenschaften von Keramikfliesen mit weiteren Vorzügen wie Zeitersparnis oder einfachem Rückbau verbinden kann.

Die jüngste derartige Innovation ist DryTile von Agrob Buchtal: Wie der Name schon suggeriert erfolgt die Verlegung „trocken“ ohne Fliesenkleber.

Das System ermöglicht eine bis zu 8 x schnellere Verlegung als klassische Methoden und eröffnet zahlreiche anwendungstechnische Vorteile, wobei das Endergebnis so ästhetisch aussieht wie ein normaler keramischer Bodenbelag.


Möglich macht dies das besondere Konstruktionsprinzip: Die qualitativ hochwertigen Keramikfliesen sind rückseitig mit einer aufgesinterten 2,5 mm starken Korkschicht versehen, die ringsum bewusst etwas übersteht, so dass sich beim losen Aneinanderstoßen von zwei Fliesen eine exakte und elegante Schmal-Fuge ergibt.

Diese wird mit einer explizit für das System entwickelten Spezialfugmasse verfüllt und das war‘s auch schon: Bereits 6 Stunden danach ist die Fläche begehbar und nach 24 Stunden voll belastbar.

Ähnlich einfach gestaltet sich Austausch oder Rückbau: Fuge aufschneiden, Fliese mit Saugheber entnehmen und neu anordnen oder anderweitig verwenden.

Das System wurde anhand von diversen nationalen bzw. internationalen Projekten umfassend in der Praxis getestet und kontinuierlich verfeinert bzw. optimiert.

Bauseitige Voraussetzungen und technische Eigenschaften - z. B. bauaufsichtliche Zulassung, Emissions- und Brandverhalten, Trittschall oder Entsorgung - sind in einer speziellen Publikation zusammengefasst, die beim Hersteller erhältlich ist.

Auf der Domotex 2018 konnte man sich bereits live von den beschriebenen Vorzügen überzeugen, die besonders zum Tragen kommen, wenn es schnell gehen muss.

Prädestinierte Einsatzbereiche sind z. B. Shops, Autosalons, Büros, Hotels, Museen, Gewerbebauten, Schulen, gastronomische Bereiche, Möbelhäuser oder Aktionsflächen aller Art.

DryTile ist in zahlreichen Farben, Serien und mehreren Formaten (z. B. 30 x 60 cm oder 60 x 60 cm) erhältlich. Die erwähnte Spezialfugmasse gibt es in 4 verschiedenen Tönen, wobei auf Anfrage auch Sonderlösungen möglich sind.

Durch diese gestalterische Vielfalt eröffnen sich kreative und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, so dass neben der Funktionalität auch die Ästhetik stimmt.
   
  
 
vergrößern
Bei DryTile werden hochwertige Keramik-Bodenfliesen rückseitig mit einer aufgesinterten Korkschicht versehen, die ringsum definiert übersteht, ...
 
vergrößern
... so dass sich eine exakte Schmal-Fuge ergibt, die nur noch mit der speziellen Systemfugmasse zu verfüllen ist.
 
vergrößern
DryTile ermöglicht eine bis zu 8 x schnellere  Verlegung mit bester Ästhetik und zahlreichen anwendungstechnischen Vorzügen.
 
vergrößern
Das Verfugen mit der Spezialmasse: Nicht per Einschlämmen über den gesamten Belag, sondern gezielt per Gummifugbrett.
(Bilder: Deutsche Steinzeug)
  Firmenkontakt
  zurück blätternSeitenanfang