Startseite Übersicht Kundenbereich Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Startseite Datenscutz Impressum
 Neue Einhebelmischer für
Wasch- und Duscharmaturen
bieten Sicherheit und Hygiene
    zurück blättern  
   
 Die schlanken Proportionen und markanten Gestaltungselemente der F5-Armaturenlinie von Franke Water Systems finden sich auch in den F5L-Mix Einhebelmischervarianten wieder.

Die F5L-Mix Einhebelmischer, jetzt auch für Duschanwendungen, bieten zuverlässigen Komfort und überzeugendes Design. Der ergonomisch griffige Hebel übernimmt zugleich eine Zeige-Funktion für die Mischermarkierung.

Die integrierte Keramikkartusche zeigt durch ihren breiten Einstellbereich ein exzellentes Mischverhalten und verfügt außerdem über einen integrierten thermostatischen Verbrühungsschutz.

Dank der Kombinationsmöglichkeit mit optionalen Hygieneeinheiten bieten diese einzigartigen Einhebelmischer zusätzliche Hygienefunktionen, wie automatische und individuell einstellbare Hygienespülungen sowie das Starten thermischer Desinfektionsprogramme zur Sicherstellung der Trinkwasserhygiene.

Zum Einstellen der entsprechenden Funktionsparameter, z. B. Spülzeit und Spülintervall und zum Auslesen der Statistikdaten steht eine neue, bidirektionale Fernbedienung zur Verfügung. Die entsprechend gespeicherten Betriebsparameter stehen dem Betreiber zum Überwachen und Managen des Trinkwasserinstallationsystems zur Verfügung und sorgen für Transparenz hinsichtlich der Hygienemaßnahmen.

Die optionale Hygieneeinheit für F5L-Mix Einhebelmischer zur Montage auf dem Waschtisch besteht aus einem Funktionsblock aus bleiarmem Messing mit Magnetventilkartuschen, der von der Waschtischunterseite direkt mit dem Armaturensockel des Hebelmischers verbunden wird. Über zwei Kabel wird der Kontakt zwischen den Magnetventilen mit der elektronischen Steuereinheit hergestellt, die unterhalb des Waschtisches zu platzieren ist.

Es stehen zwei Installationsvarianten zur Verfügung: für Aufputzmontage und für Wandeinbau- bzw. Vorwandmontage. Achtung: Aus konstruktiven Gründen ist bei den Einhebelmischer-Ausführungen mit Zugstangen-Ablaufgarnitur oder der Verwendung des Gehäusesockels zur Armaturenerhöhung eine Kombination mit der Hygieneeinheit nicht möglich.

Bei den F5L-Mix Armaturenvarianten zur Auf- oder Unterputzmontage am Waschtisch oder in der Dusche stehen verschiedene Ausführungen mit bereits integrierter Hygieneeinheit oder der Vorrichtung für diese optionale Komponente zur Wahl.

Selbstverständlich bieten auch F5L-Wandbatterien zur Aufputzmontage ein verbrühungssicheres Safe-Touch-Gehäuse.
   
   
 
 
 
 
 
vergrößern
Dank der Kombination mit optionalen Hygieneeinheiten bieten die F5L-Mix Einhebelmischer zusätzliche Hygieneoptionen, wie Hygienespülungen, thermische Desinfektionsprogramme und ermöglichen das Auslesen der Statistikdaten. (Bild: Franke Aquarotter)
  Firmenkontakt
  zurück blätternSeitenanfang