Startseite Übersicht Kundenbereich Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Startseite Datenscutz Impressum
 Gehör schützen und zugleich sicher kommunizieren
    zurück blättern  
   
 Das Gehör zuverlässig schützen, ohne auf Kommunikation zu verzichten: Mit dem 3M Peltor Wireless Communication Accessory wird aus den bewährten Kapselgehörschützern der X-Serie gleichzeitig ein kabelloses Kommunikationsgerät für den Einsatz in lärmbelasteten Umgebungen.

Das neue Bluetooth-Zubehör ermöglicht auf einfache Weise die direkte Kommunikation in Verbindung mit einem Mobiltelefon oder den meisten bluetoothfähigen Funkgeräten, ohne den Gehörschutz abnehmen zu müssen. Somit ist der Benutzer dauerhaft vor Lärm geschützt und ebenso permanent auf Empfang für ein- oder ausgehende Anrufe.

Die Befestigung des Kommunikations-Zubehörs ist in Sekundenschnelle erledigt, anschließend profitiert der Träger von überzeugenden Leistungsdaten: Mit acht Stunden Gesprächs- beziehungsweise Streamingzeit wird der komplette Arbeitstag auf der Baustelle oder im Werk abgedeckt, die Standby-Zeit beträgt sogar rund 250 Stunden.

Mit nur einer Bedientaste ist die Handhabung denkbar einfach, zudem ist das Zubehör entsprechend Schutzart IP54 selbst für raue Einsatzbedingungen geeignet.

Einsatz in verschiedenen Lärmumgebungen

Das Kommunikationszubehör ist kompatibel sowohl mit dem Kopfbügel als auch der Helmvariante des Gehörschutzes. Bekannt und beliebt ist die X-Serie für ihre Robustheit, Zuverlässigkeit und vor allem Vielfältigkeit: Fünf Gehörschutzkapseln stehen zur Auswahl, so dass sich für nahezu alle Anwendungsbereiche mit unterschiedlich starken Lärmbelastungen die passende Lösung findet.

Auch das Kommunikationszubehör deckt mit einer möglichen Betriebstemperatur von -20 bis +35°C einen breiten Anwendungsbereich ab.
   
   
 
 
 
 
 
vergrößern
Aus den Kapselgehörschützern der X-Serie wird mit dem Bluetooth-Zubehör ein kabelloses Kommunikationsgerät.
 
 
 
 
 
vergrößern
Das Bluetooth-Zubehör ermöglicht die Kommunikation in Verbindung mit einem Mobiltelefon oder den meisten bluetoothfähigen Funkgeräten. (Bilder: 3M)
   
  zurück blätternSeitenanfang