Startseite Übersicht Kundenbereich Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Startseite Datenscutz Impressum
 Schnelle Verarbeitung:
Bodenbeschichtungen für industrielle Anwendungen
    zurück blättern  
   
 Beschichtungs-Kompetenz präsentiert Remmers auf der BAU 2019 in München. Am Messestand sind verschiedene Bodenbeschichtungs-Systeme für den Einsatz in der Industrie zu begutachten. Sie alle erfüllen die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Branche.

Für die Lebensmittelindustrie bietet Remmers für den Erzeuger bis hin zum Produzenten die geforderten Systeme an. Denn schon in der Landwirtschaft sind Zulassungen und Beständigkeiten gefordert, die längst nicht jedes System erfüllen kann.

Bei den Herstellern für Lebensmittel kommen dann noch zusätzliche Anforderungen an das System hinzu: z. B. Rutschfestigkeitsklassen, Sensoriktests und Lebensmitteltauglichkeitsbescheinigungen.
Zusätzlich ist der Bodenbelag in der Lebensmittelproduktion und in Großküchen nicht nur mechanischen und chemischen Belastungen ausgesetzt.

Häufig sind es auch Kombinationen von Flüssigkeiten und extremen Temperaturen, die ihm stark zusetzen. Remmers bietet daher Beschichtungssysteme für das lebensmittelverarbeitende Gewerbe an, die alle Sicherheits- und Hygieneanforderungen erfüllen.

Eines dieser speziellen Systeme ist die PU-Beton Reihe. Remmers Crete gibt es in verschiedenen Varianten, die zum Teil temperaturbeständig bis 130°C sind und in verschiedenen Rutschfestigkeitsklassen herstellbar sind. Sie verfügen über eine sehr gute mechanische und chemische Beständigkeit. Referenzen in nahezu allen Branchen der Lebensmittelindustrie belegen diese Einsatzvielfalt.

Leistungsfähige Beschichtungen für Industriebauten

Vier leistungsfähige Beschichtungs-Systeme für besonders stark beanspruchte Industrieböden z. B. in der Metallbearbeitung oder dem Automobilsektor zeigen, wie Böden dauerhaft geschützt und zugleich rutschhemmend gemäß Rutschfestigkeitsklasse R 9-13 ausgestattet werden können.

Die Systeme bestehen in der Regel aus einer Grundierung, einem Fließbelag sowie einer Versiegelung, die entweder direkt die Rutschhemmung definiert oder auf eine mit Quarzsand abgestreute Fläche appliziert wird. Ebenfalls eine Kernkompetenz von Remmers sind die oftmals im System benötigte

Betoninstandsetzungsprodukte.

Hier beinhaltet das Portfolio Produkte für die senkrechte und waagerechte Betonsanierung, sowie auch für die Betonkosmetik. Alle diese Produkte vereinen sich unter dem Oberbegriff Betofix-Serie.

Sie schützen die Bausubstanz vor eindringender Feuchtigkeit und anderen Belastungen - und das für lange Zeiträume, so dass die Sanierungsintervalle deutlich über jenen von vergleichbaren Produkten liegen.

Schutz und Ästhetik für ESD-Flächen

In einigen Branchen ist der Schutz vor elektrostatischer Aufladung ein wichtiges Thema. Hier kommt Epoxy ESD Color 3K zum Einsatz: Es führt die elektrostatische Energie kontinuierlich ab und sorgt darüber hinaus für eine optisch attraktive Bodenfläche. Das Produkt wurde speziell für Bodenflächen konzipiert, auf denen eine leitfähige bzw. ESD-gerechte Beschichtung erforderlich ist.

Die 3-komponentige, befahrbare Beschichtung ist volumenleitfähig und eignet sich wegen ihrer widerstandsfähigen Oberfläche für mechanisch belastete leitfähige Flächen und ESD-Schutzzonen.

Epoxy ESD Color 3K kommt innerhalb des Fließbelag-Systems SL Floor ESD 01 zum Einsatz und kann z. B. unter Zugabe von speziellem Glimmer in die Endschicht auch rutschhemmend ausgestattet werden. Es schließt als oberste Schicht das System ab und verleiht ihm einerseits die gewünschte Widerstandsfähigkeit, andererseits eine ansprechende Optik.

Ebenfalls am Messestand zu sehen ist der von der Remmers Fachplanung entwickelte einzigartige Musterkoffer rcc Industries. Dieser enthält neben der Broschüre über High Performance Industrieböden mit Informationen zur umfangreichen Dienstleistungspalette der Remmers Fachplanung insgesamt 20 Mustertafeln.

Dabei handelt es sich um Echtmuster für unterschiedliche Industriebodenaufbauten zur Beschichtung neuer Böden und zur nachhaltigen Instandsetzung industriell genutzter Böden. Auf der Rückseite werden die jeweiligen Beschichtungsaufbauten der Systeme im Detail gezeigt sowie deren Systemeigenschaften und Einsatzbereiche aufgelistet. Die plastische Präsentation erleichtert im Rahmen einer individuellen Beratung die Wahl des passenden Beschichtungssystems.
   
   
 
 
 
 
 
vergrößern
Crete ist hitzebeständig und in verschiedenen Rutschfestigkeitsklassen herstellbar.
 
 
 
 
 
vergrößern
Epoxy ESD Color 3K erbringt im System den Nachweis der Widerstandswerte zum Personenschutz gemäß DIN VDE 0100-600. (Bilder: Remmers)
  Leserkontakt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
BAU
Halle B6
Stand 538
  zurück blätternSeitenanfang