Wir benutzen nur Cookies, die für die Funktionalität der Webseiten erforderlich sind. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Fachwissen für den professionellen Leser Edition Professionell www.ed-pro.de
Startseite Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Datenschutz Impressum
 Workshop zur Erstellung von
Gefährdungsbeurteilungen
    zurück blättern  
   
 Unterschiedliche Regelwerke wie

•  das Arbeitsschutzgesetz,
•  die Betriebssicherheitsverordnung oder
•  die Gefahrstoffverordnung

verpflichten den Arbeitgeber, Gefährdungen zu ermitteln und die erforderlichen Maßnahmen des Arbeitsschutzes festzulegen.
     
  Firmenkontakt
   
 Somit können Gefahren bereits vor der Entstehung einer Gesundheitsgefährdung erkannt und Betriebsstörungen oder sogar Ausfallzeiten von Beschäftigten durch entsprechende Maßnahmen vermieden werden.

Das Gesetz oder die Verordnungen regeln jedoch nicht, wie die Gefährdungbeurteilung konkret durchzuführen ist. Der eintägige Workshop zeigt anhand von Fallbeispielen, wie Gefährdungbeurteilungen erstellt werden können und gibt Handlungshilfen für den betrieblichen Alltag.

Gefährdungsbeurteilung 1-tägiger Workshop
gem. ArbSchG. BetrSichV und GefahrstoffV

Termine:
19.11.2020
18.03.2021
15.07.2021

Online-Live-Seminare: Aufgrund der Veranstaltungs- und Reisebeschränkungen während der Pandemie wird das Seminar ggf. online realisiert. Alle Teilnehmer(innen) erhalten die Arbeitsmaterialien per Download und können sich per Chatfunktion aktiv beteiligen.
     
   
  zurück blätternSeitenanfang