Wir benutzen nur Cookies, die für die Funktionalität der Webseiten erforderlich sind. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Fachwissen für den professionellen Leser Edition Professionell www.ed-pro.de
Startseite Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Datenschutz Impressum
 Ausbildung zum Projektleiter
für die Biologische Sicherheit
    zurück blättern  
   
 Sicherheit bei Arbeiten in
gentechnischen Anlagen.
     
  Firmenkontakt
   
 Bundesweit staatlich anerkannte 2-tägige Ausbildung zum Projektleiter und Beauftragten für die Biologische Sicherheit gem. § 15 Abs. 4 GenTSV.

In immer mehr Produktionsverfahren finden gentechnisch veränderte Organismen Anwendung. Somit nimmt auch die Anzahl der Anlagen zu, in denen mit solchen Organismen umgegangen wird.

Deshalb ist es für alle Personen, die mit gentechnischen Anlagen zu tun haben wichtig, das erforderliche Wissen und die entsprechende Sachkunde zu besitzen, um

•  gentechnische Anlagen errichten und sicher
   betreiben zu können
•  die Aufgaben als Projektleiter oder Beauftragter für
   Biologische Sicherheit wahrnehmen zu können oder
•  z. B. als Mitarbeiter der Feuerwehr oder
   Führungskraft die Gefahren zu kennen, damit sicher
   umzugehen und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Der Fortbildungslehrgang des Umweltinstituts Offenbach ist bundesweit staatlich anerkannt. Die Teilnehmer erhalten aktuell und praxisnah in 2 Tagen die erforderlichen Kenntnisse zur Erlangung der Sachkunde für Projektleiter und Beauftragte für die Biologische Sicherheit nach § 15 Abs. 4 der Gentechniksicherheitsverordnung (GenTSV).

Sicherheit bei Arbeiten in gentechnischen Anlagen

Termine:

26.-27.10.2020
26.-27.04.2021
04.-05.10.2021

Online-Live-Seminare: Aufgrund der Veranstaltungs- und Reisebeschränkungen während der Pandemie werden Seminare auch online realisiert. Alle Teilnehmer(innen) erhalten die Arbeitsmaterialien per Download und können sich per Chatfunktion aktiv beteiligen.
     
   
  zurück blätternSeitenanfang