Startseite Übersicht Kundenbereich Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Startseite Datenscutz Impressum
 Leichte und robuste
Schutzanzüge mit
Belüftungs-System
    zurück blättern  
   
 Seit über 60 Jahren ist Pedi ein kompetenter Partner für die chemische, pharmazeutische und kerntechnische Industrie in Europa. Die Firma ist spezialisiert auf Entwicklung, Produktion und Verkauf von Schutzausrüstungen und Abschirmsystemen für Mensch und Umwelt.

Wesentlich für die Einsätze vor Ort sind zuverlässige, richtig ausgewählte Schutzanzüge und Belüftungs-Systeme, die sicheren Atemschutz und guten Klimakomfort gewährleisten. Konkret werden u. a. folgende Lösungen angeboten:

Der Schutzanzug Mars

ist ein leichter Schutzanzug für den Einsatz in Zonen mit partikulärer radioaktiver oder chemisch toxischer Kontamination.

Der Vollschutzanzug besteht aus gas- und flüssigkeitsdichtem Material und besitzt integrierte Hände, Füße und Haube.

Dank der hermetischen Dichtheit des Anzugmaterials und der Schweißnähte bietet dieser Anzug die höchste Schutzstufe. Die Atemluftversorgung erfolgt mit dem bewährten Colt/Vento-Belüftungssystem.

Der Anzug besteht aus Polyvinylchlorid (PVC) und ist für den einmaligen Gebrauch bestimmt.

Der Schutzanzug Comet

ist ebenfalls ein leichter Schutzanzug für den Einsatz in Zonen mit partikulärer radioaktiver oder chemisch toxischer Kontamination.

Der Vollschutzanzug besteht aus gas- und flüssigkeitsdichtem Material und besitzt integrierte Hände, Füße und Haube.

Dank der hermetischen Dichtheit des Anzugmaterials und der Schweißnähte bietet dieser Anzug die höchste Schutzstufe. Die Atemluftversorgung erfolgt mit dem bewährten Colt/Vento-Belüftungssystem.

Der Anzug besteht aus Ethylenvinylacetat (EVA) und ist für den einmaligen Gebrauch bestimmt.

Der Schutzanzug Uranus

ist ein robuster Schutzanzug für den Einsatz in Zonen mit partikulärer radioaktiver oder erhöhter chemischer/biologischer Kontamination.

Der Vollschutzanzug besteht aus gas- und flüssigkeitsdichtem Material und besitzt zwei Auslassventile. Er ist entweder mit einem integrierten Belüftungssystem ausgerüstet oder kann zusammen mit dem Colt/Vento-Belüftungssystem verwendet werden.

Dank der hermetischen Dichtheit des Anzugmaterials und der Schweißnähte erreicht dieser Anzug die höchste Schutzklasse.

Der Anzug besteht aus Polyvinylchlorid (PVC) und ist für den mehrmaligen Gebrauch bestimmt.

Belüftungssystem Colt/Vento

Das leise arbeitende Colt/Vento-Belüftungs-System wird unter dem Schutzanzug getragen und verteilt die Atemluft in die Haube, zu den Händen und in den Fußbereich des Anzuges. Optional kann die einströmende Luft gekühlt oder erwärmt werden.

Ein akustisches Warnsignal signalisiert dem Anzugträger eine ungenügende Belüftung. Dieses leichte und einfach zu handhabende Belüftungssystem ermöglicht dem Anzugträger das Arbeiten ohne Schutzmaske.
   
    
 
 
vergrößern
Schutzanzug Mars.
 
 
vergrößern
Schutzanzug Comet.
 
 
vergrößern
Schutzanzug Uranus.
 
 
vergrößern
Belüftungssystem Colt/Vento. (Bilder: Pedei)
  Firmenkontakt
  zurück blätternSeitenanfang