Startseite Übersicht Kundenbereich Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Startseite Datenscutz Impressum
 Gefahrstofftage gehen
in die nächste Runde
    zurück blättern  
   
 Die erfolgreiche Seminarreihe Denios Gefahrstofftage wird auch ab September 2019 wieder an attraktiven "Locations" durch ganz Deutschland touren, um Fachexperten und Verantwortliche aus Unternehmen zusammenzubringen.

Die Gefahrstofftage werden schon seit Jahren von Denios, dem Spezialisten für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz aus Bad Oeynhausen, über die hauseigene Schulungsakademie jährlich für Teilnehmer aus der produzierenden Industrie und Logistik angeboten.

An ausgewählten Veranstaltungsorten werden die Anwender und Praktiker nicht nur auf den neuesten Stand in Sachen Gesetze, Normen und Anwenderpraxis gebracht, sondern können sich zu vielen Spezialthemen informieren, z. B. über den sicheren Umgang mit Lithium-Energiespeichern oder mit brennbaren Flüssigkeiten und Gasen.

Auch 2019 sind wieder hochkarätige Fachexperten, darunter u. a. Sachverständige vom BDSF (Bundesverband deutscher Sachverständiger und Fachgutachter), dabei und klären rund um Brand- und Explosionsschutz, im Bereich Gefahrstoffabsaugung und - lagerung sowie Arbeitssicherheit auf.

Aus der Praxis für die Praxis

Die Fachbesucher erwarten Experten-Know-how mit vielen Experimentalvorträgen und Beispielen, die in der täglichen Praxis im Umgang mit Gefahrstoffen anwendbar sind.

Folgende Termine stehen von September bis Oktober 2019 zur Verfügung:

05.09.2019 – Bremen, bei Airbus Operations
23.09.2019 – Bad Oeynhausen, bei Denios
01.10.2019 – Neckarsulm, bei Audi
08.10.2019 – Berlin, in der ESV-Akademie
10.10.2019 – Gründau, bei asecos
17.10.2019 – München, bei Paulaner am Nockherberg

Die Denios-Akademie bietet noch mehr

Interessierte Personen haben die Möglichkeit, an vielen weiteren Spezialseminaren teilzunehmen. Die Denios-Akademie bietet jährlich mehr als 400 Veranstaltungen inhouse oder bei Partnern rund um Arbeitssicherheit mit Experimentalvorträgen an.

Mehr als 6.000 Teilnehmer werden jedes Jahr mit vielen Live-Experimenten und Experten-Know-how in ihrer beruflichen Praxis abgeholt und zu mehr Vorsicht am Arbeitsplatz und Sicherheit im Umgang mit gefährlichen Stoffen geschult.

Anmeldungen für die Gefahrstofftage unter akademie@denios.de bei Tim Frischholz vom Veranstaltungsmanagement. Direkte Fragen telefonisch unter 0800-753-0011 sowie weitere Informationen unter www.denios.de/akademie.
   
   
 
 
 
 
 
vergrößern
(Bild: Denios)
  Leserkontakt
  zurück blätternSeitenanfang