Wir benutzen nur Cookies, die für die Funktionalität der Webseiten erforderlich sind. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Fachwissen für den professionellen Leser Edition Professionell www.ed-pro.de
Startseite Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Datenschutz Impressum
 Ziegelfassaden mit wenigen
Schritten sanieren und schützen
    zurück blättern  
   
 F für die Sanierung von Ziegelfassaden und Fugen bietet Remmers verschiedene bewährte Systemprodukte.

Besonders der Schutz gegen Schlagregen ist im Norden immer wieder ein Thema. Viele ältere Gebäude sind hier extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Dabei hilft nur ein dauerhafter Feuchte- und Frostschutz weiter.


Für die schonende Reinigung der Fassade empfiehlt sich zunächst die mechanische Rotec-Wirbelstrahltechnik, die die Oberfläche nicht angreift.

Danach steht die untergrundspezifisch adaptierte Hydrophobierung an: In aller Regel erfolgt sie mit der silanbasierten Imprägniercreme Funcosil FC pro.

Diese ist UV- bzw. alkalibeständig und vermindert die Vergrünungsneigung des Mauerwerks. Außerdem versieht sie die Fassade mit einem langlebigen Schlagregenschutz.

Speziell für die Fugen sollte man auf die witterungsbeständige und wasserdampfdiffusionsfähige Fugenschlämme FM FS setzen.
   
   
 
 
vergrößern
Hydrophobierung mit der silanbasierten Imprägniercreme Funcosil FC pro. (Bild: Remmers)
  Leserkontakt
  zurück blätternSeitenanfang