Startseite Übersicht Kundenbereich Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Startseite Datenscutz Impressum
 Hochwertige Smart-Filter-Technologie jetzt auch bei Standard-Gehörschutz
    zurück blättern  
   
 Mit dem Ear Protector beschreitet Infield Safety neue Wege im Gehörschutz – die Technologie von individuell angepasstem Gehörschutz in einem Standardprodukt.

Der wiederverwendbare Gehörschutz Ear Protector wurde dazu entwickelt, das Gehör vor übermäßiger Lärmbelästigung bei der Arbeit zu schützen.

Durch die spezielle Smart-Filter-Technologie wird eine Dämmung von 23 dB (SNR-Wert) erreicht. Wichtige Umgebungsgeräusche und die Sprachverständlichkeit bleiben erhalten.

Der Ear Protector ist universell einsetzbar, z. B. in Industrie, Handwerk, Land- und Forstwirtschaft oder Baugewerbe. Die Griffe sind größer dimensioniert. Somit ist der Gehörschutz sehr einfach und gefahrlos einzusetzen und herauszunehmen. Er wird mit weichen Silikon-Aufsätzen in zwei Größen geliefert.

Der Ear Protector ist gemäß DIN EN 352-2 geprüft und einfach mit klarem Wasser zu reinigen. Im Lieferumfang enthalten sind eine Aufbewahrungsbox und eine spezielle Kordel mit Clip zur Befestigung an der Kleidung.

Für den Handel ist der Ear Protector verpackt in einer Blisterbox mit Euroslot und ist in einer verkaufsfördernden 10er-Dispenserbox und in einer 10er-Nachfüllbox erhältlich. Für Industriekunden gibt es den Ear Protector in einer kompakten 10er-Box ohne Blister-Verpackung.
   
  
 
 
 
vergrößern
Ear Protector: Griff mit Filtereinsätzen und Dicht-Lamellen in 2 Größen.
 
 
 
vergrößern
10er-Dispenserbox,
10er-Nachfüllbox und
10er-Industriebox.
(Bilder: Infield)
  Leserkontakt
  zurück blätternSeitenanfang