Startseite Übersicht Kundenbereich Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Startseite Datenscutz Impressum
 Neue Sicherheitsschuhe
dämpfen, stabilisieren
und geben Energie zurück
    zurück blättern  
   
 Auf der A+A 2019 hatte die neue Sicherheitsschuh-Serie uvex 1 G2, ausgestattet mit der einzigartigen Polyurethan-Sohlentechnologie i-PUREnrj Weltpremiere.

Diese weiterentwickelte Generation der führenden Bestsellerserie uvex 1 definiert Komfort und Trageakzeptanz in neuen Dimensionen. Die Serie bietet eine hochwirksame Dämpfung und Energierückgabe über die gesamte Sohle und reduziert die Ermüdung des Trägers spürbar.

Die Sicherheitsschuhlinie uvex 1 G2 startete mit einem gelochten Halbschuh in Schutzklasse S1 SRC sowie einem geschlossenen Halbschuh in Schutzklasse S2 SRC in der attraktiven Farbkombination cherry tomato/schwarz und wird in den Weiten 10-12 und 14 in den Größen 35-52 angeboten.

Kern der kompletten Neuentwicklung ist die einzigartige uvex i-PUREnrj Technology, eine neue Polyurethansohlengeneration, die besonderen Wert auf die Energierückgewinnung für den Träger bei gleichzeitig sehr guten Dämpfungseigenschaften legt und dabei noch durch eine deutliche Gewichtsreduktion punkten kann.

Die Polyurethan-Sohlentechnologie uvex i-PUREnrj gibt die Auftrittsenergie über die gesamte Sohle an den Träger zurück und definiert Dämpfung sowie Stabilität neu. Für jeden Arbeitstag voller Energie mit spürbar mehr Komfort und deutlich reduzierter Ermüdung der Füße.

Unabhängige wissenschaftliche Tests mit vergleichbaren Wettbewerbsprodukten sowie im Vergleich zu modernen Sportlaufschuhen haben beeindruckende Ergebnisse ergeben:

• 100 % höhere Energieaufnahme als die
   EN ISO 20345 vorgibt.
• 66 % Energierückgewinnung in der Ferse.
• 59 % Energierückgewinnung im Vorfußbereich.
• 29 % mehr Dämpfung nach 1.000 km Nutzung
   im Vergleich zu Standard-Polyurethan-Sohlen.
• 21 % geringere wahrgenommene Ermüdung
   nach einem Arbeitstag im Vergleich zu Standard-
   Polyurethan-Sohlen.

Als Premium-Arbeitsschuhserie verfügt die 1 G2 Serie darüber hinaus über weitere Komfortmerkmale. So ist sie gemäß uvex climazone Standard und einer herausnehmbaren Einlegesohle mit Feuchtigkeitstransportsystem besonders atmungsaktiv. Die Sohle ist frei von lackbenetzungsstörenden Substanzen und alle Modelle sind für Einsätze in ESD-Bereichen geeignet.

Außerdem können die Sicherheitsschuhe gemäß DGUV-Regel 112-191 und ÖNorm Z 1259 orthopädisch angepasst oder mit zertifizierten orthopädischen Einlagen ausgestattet werden. Zudem ist sie dank Verwendung von Mikrofasermaterial für Chromallergiker geeignet.

Zum Jahreswechsel 2019/2020 wird die Serie schon um die weiteren Varianten uvex 1 G2 Sandale S1 SRC sowie einen gelochten, halbhohen Stiefel in S1 SRC-Ausführung ergänzt.
   
  
 
 
 
 
 
vergrößern
Die Serie 1 G2 mit i-PUREnrj Technologie dämpft, stabilisiert und gibt Energie zurück.
(Bild: uvex)
  Leserkontakt
  zurück blätternSeitenanfang