Wir benutzen nur Cookies, die für die Funktionalität der Webseiten erforderlich sind. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Fachwissen für den professionellen Leser Edition Professionell www.ed-pro.de
Startseite Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Datenschutz Impressum
 Edelstahl-Presssystem
für hohe Anforderungen
der Trinkwasser-Hygiene
    zurück blättern  
   
 Bei der Wahl der Rohrverbindungstechnik für Trinkwasser- und Heizungsinstallationen im Wohnbau sowie im gewerblichen Hochbau setzt der überwiegende Teil der Installationsunternehmen auf Kunststoffrohrsysteme.

Im öffentlichen Sektor, vor allem in Gesundheitseinrichtungen, dominiert aufgrund seiner besonderen Eigenschaften der Installationswerkstoff Edelstahl. Installateure und Bauherren überzeugt hier meist der Hygieneerhalt und die hohe Betriebssicherheit von Installationen mit diesem Werkstoff.


Die aufgrund seiner Beständigkeit größere Auswahl an chemischen Desinfektionsverfahren spricht häufig für den Einsatz von Edelstahl in Krankenhäusern oder Großküchen.

Mit dem neuen Edelstahl-Rohrsystem von IVT werden SHK-Fachbetriebe, welche die Vorteile des Installationsmaterials Edelstahl schätzen, auch im Sortiment von IVT fündig. Das Tochterunternehmen der Würth-Gruppe ergänzt damit sein Programm mit den beiden Kunststoffrohrsystemen

• Prineto (Schiebehülse) und
• Pripress (zum Radialpressen).

Das neue Rohrsystem ist eine Alternative zu den beiden Kunststoff-Rohrsystemen von IVT, die über Rohrverbinder aus Cuphin, Messing und PPSU verfügen. Es ergänzt somit das Programm um ein System, welches für sehr hohe Ansprüche an Betriebsbedingungen, Hygiene und Beständigkeit gegen aggressive Medien ausgelegt ist.

Das IVT Edelstahlsystem besteht aus Rohren nach EN 10312 mit Rohrdurchmessern von 15 bis 108 mm und einer Vielzahl von Pressverbindern aus einer korrosionsbeständigen Edelstahllegierung mit der Werkstoffnummer 1.4404 bzw. AISI316L gemäß EN 10088. Es bestehen u. a. Zulassungen des DVGW und ÖVGW für den Einsatzbereich Trinkwasser.

Werkzeuge für sichere Verarbeitung

Für eine baustellengerechte und sichere Verarbeitung stehen passende Presswerkzeuge mit der gängigen M-Kontur zur Verfügung.

Mit den verfügbaren Dimensionen von 15 mm bis 108 mm ist für Einsatzbereiche wie Haustechnik, Industrie und Marine im Objektbau eine zeitsparende und sichere Montage gewährleistet.
   
    
 
 
 
 
 
vergrößern
Das Edelstahl-Presssystem ermöglicht gerade in hygienisch sensiblen Bereichen im Objektbau eine besonders sichere und haltbare sowie optisch anspruchsvolle Installation. (Bild: IVT)
   
  zurück blätternSeitenanfang