Wir benutzen nur Cookies, die für die Funktionalität der Webseiten erforderlich sind. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Fachwissen für den professionellen Leser Edition Professionell www.ed-pro.de
Startseite Übersicht Leserbereich Kontakt per E-Mail Datenschutz Impressum
 Neuer Gaswarntransmitter
überwacht kontinuierlich toxische Gase und Sauerstoff
    zurück blättern  
   
 • Anlagen flexibel und kosteneffizient überwachen
• Neuer Transmitter überwacht kontinuierlich
   toxische Gase und Sauerstoff
• Eigensicher und SIL2-bewertet
• Drahtlose Signalübertragung und
   Stromversorgung


Der Polytron 6100 EC WL von Dräger ist eine flexible und kosteneffiziente Lösung für Anlagenerweiterungen, Aufrüstungen oder Neuinstallationen. Auch bei herausfordernden Messaufgaben in Verlade- oder Revisionsbereichen spielt der kabellose Gaswarntransmitter seine Stärken voll aus.

Die kabellose Detektion reduziert den Planungsaufwand, ohne dass Anwender auf die von leitungsgebundenen Transmittern gewohnte Sicherheit verzichten müssen.

Der Polytron 6100 EC WL ist SIL2-fähig. Es werden die bewährten, für industrielle Anwendungen optimierten, Dräger-Sensoren eingesetzt. Sie decken ein Spektrum von 140 unterschiedlichen Messgasen ab und das in einem Temperaturbereich von -40°C bis +65°C.

Komfortabel bei Installation und Betrieb

Der industrielle Funkstandard ISA100.11a sorgt für die sichere Übertragung der Messwerte. Er gewährleistet zusammen mit dem Profisafe-Protokoll die SIL2-Fähigkeit des Systems.

Über die Softwarelösung PolySoft greifen Anwender per Bluetooth-Schnittstelle komfortabel auf den Polytron 6100 EC WL zu – per ex-geschütztem Tablet, Laptop oder Desktop-PC in der Werkstatt.

Die Transmitterdaten und der Ereignisspeicher lassen sich problemlos in einem Datensatz übertragen und bei Bedarf auswerten. Die integrierten, von weitem sichtbaren LEDs zeigen den Status von Lebenssignal, Störung, Alarm und Bluetooth-Schnittstelle an.

Das eigensichere Design des Wireless Gasmesstransmitters erlaubt alle Wartungsarbeiten, wie Batteriewechsel oder Sensortausch, im Ex-Bereich.

Mit dem Polytron 6100 EC WL sind auch Anwendungsfälle im Langzeitbetrieb ohne Batterie möglich. Dafür wird der Wireless Transmitter mit 24 Volt versorgt – im sicheren Bereich direkt und im Ex-Bereich über einen geeigneten Speisetrenner.
   
   
 
 
 
 
 
vergrößern
Polytron 6100 EC WL.
(Bild: Dräger)
  Leserkontakt
  zurück blätternSeitenanfang